Mittwoch, 28. März 2012

:::TH::: Creative Chemistry 101 - Day 6

Techniken mit den Distress Markern waren am 6. Tag des Creative Chemistry 101 Kurses angesagt. Tja, was soll ich sagen... die Distress Marker besitze ich nicht ;) Dafür aber die guten alten Tombow Stifte und so habe ich mit denen getestet und muss sagen, die Techniken funktionieren. Eigentlich bin ich nicht so der Filzstiftfreund, gebe aber zu, dass mir dieses Ausprobieren gefallen hat. 
Begeistert war ich von dem Ergebnis mit der "Stamping with Marker Technique". Mangels Spezialpapier habe ich bei dem ersten Abdruck (nach dem Einfärben nur angehaucht) mit Encousticpapier gearbeitet (klappt wunderbar) und auch der 2. Abdruck des mit Tombows eingefärbten Gummis (mit Wasser besprüht) auf Aquarellpapier ist noch sehr farbintensiv.

Distress Markers - they were focussed on Day 6 of Creative Chemistry 101. Okay, I don't own them, as I'm not really a fan of felt pens / markers. Nevertheless there are a lot of Tombows in my stash ... years old ... ;) and I tried all the techniques with them. Wow, they worked, too and I had a lot of fun.
I really love the "Stamping with Markers Technique" effect. As I don't have the special paper I've used Encaustic paper (it worked really great) for the 1st generation (giving the inked stamp a hot breath). For the 2nd generation I sprayed water on the stamp and stamped on watercolor paper, also here great colors.

 Stamping with Markers

Watercolor with Markers               Blending with Markers